Schützenverein Schwitschen
Schützenverein Schwitschen

Unser Verein

Spieleabend der Vereine

Generalversammlung 2018

 

Generalversammlung des Schützenvereins Schwitschen von 1898 e.V. am 19. Januar

2018

 

Die Generalversammlung zeigte erste Schritte in einen Generationswechsel

innerhalb der Vereinsfunktionen des Schwitscher Schützenvereins.

 

Hans Joachim Rodewald wurde als Vereinsvorsitzender auf eigenen Wunsch für nur

ein Jahr wiedergewählt, um noch das Kreisschützenfest in Visselhövede mit zu

begleiten. Malte Beutner wurde als 3 Vorsitzender gewählt, um sich in die

Vorstandsthemen einzuarbeiten und entscheidet dann, ob er in einem Jahr das Amt

des ersten Vorsitzenden übernimmt.

 

Als Schießsportleiter löst Alexander Köster seinen Vorgänger Ulrich Röhrs ab.

Die Jugendschießsportleiterin ist Laura Röhrs und als Stellvertreterin fungiert

Inga Bostelmann.

 

In gleicher Konstellation übernehmen ihre Mütter Christina Röhrs das Amt der

Damenleiterin und als zweite damenleiterin Sigrun Bostelmann.

 

Für die Jugendarbeit werden ein neues Lichtpunktgewehr und eine

Lichtpunktpistole erworben, damit schon die Schwitscher Jungschützen ab 6 Jahre

bereits diszipliniert trainieren können.

 

Weiterhin beschloß die Generalversammlung die Anschaffung einer neuen

Alarmanlage.

 

Das jährliche Schützenfest wird am Wochende 9. und 10. Juni stattfinden und das

Erntefest wird am 18.August gefeiert.

 

In Anwesenheit wurden geehrt für 25 Jahre Jascha Schulz, für 40 Jahre Carsten

Cordes und Hans Joachim Rodewald, für 50 Jahre Bernahrd Rath, Helmut Knopf und

Klaus Carstens sowie für 60 Jahre Reinhard Schröder.
Julia Schröder wurde in Anwesenheit zur Gefreiten befördert.

 

Unser Gruppenfoto zeigt von links nach rechts Hans Joachim Rodewald, Laura

Röhrs, inga Bostelmann, Alexander Köster, Klaus Carstens, Berhard Rath

(sitzend), Helmut Knopf, Malte Beutner, Sigrun Bostelmann, Jascha Schulz,

Christina Röhrs, Reinhard Schröder (sitzend), Urlich Röhrs, Julia Schröder und

Carsten Cordes.

 

Ein schönes Stück Tradition

 

Der Schützenverein Schwitschen kann auf eine über 100 Jahre alte Tradition zurückblicken.

Am 11.06.1898 wurde der Verein von 47 Mitgliedern gegründet. Friedrich Lohmann wurde seiner Zeit zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Im Monat der Gründung wurden auch gleich Uniformen beschafft, bestehend aus einer Joppe,

einer dunklen Hose und einem Schützenhut.

Einen Betrag von 25 Reichsmark waren zu entrichten, wenn jemand in den Verein eintreten wollte.

Seit der Gründung des Schützenvereins konnten 94 Schützenkönige bzw. Schützenköniginnen ermittelt werden. Der Name des ersten Schützenkönigs lässt sich leider nicht mehr feststellen.

Anno 1903 ist die erste Vereinsfahne angeschafft und auch geweiht wurden.

ca. 1955 ca. 1970

1978 1988

1973 wurde die Damengruppe ins Leben gerufen,

die Leitung dafür übernahmen Ursula Häring und Margret Beyer.

Gruppenfoto von 1973

Die Damen sind berechtigt am Königsschiessen teilzunehmen.

1978 wurde die erste Jugendgruppe gegründet, sie ist heute 25 Mitglieder stark.

Die Jugendgruppe erwies sich in den Achtzigern als sehr erfolgreich

Dörte Häring, Indra Frick und Björn-Fred Carstens wurden 1986 Landesmeister.

Sven Klaassen wurde in den Jahren 1987 und 1989 Landesmeister.

In den Jahren 1967, 1973, 1998 und 2007 wurde vom Schützenverein Schwitschen das Kreisschützenfest ausgerichtet.

1973 wurde das 75 jährige Jubiläum gefeiert. Ebenso das 100-jährige im Jahre 1998.

Die Damengruppe konnte im Jahre 1998 auf ein 25 jähriges Bestehen zurückblicken.

Aktuelles

Jeden Dienstag Trainingsabend ab 20.00 Uhr für Gewehr und Pistole

Jugendliche ab 18:00 ( nicht in den Ferien)

 

Bogensport- Übungsabend:  Dienstags ab 18:00 Uhr

Hier finden Sie uns:

Schützenverein Schwitschen e. V.

Dohrmanns Horst 4

27374 Visselhövede

Telefon: 04262/919536

 

info(at)schuetzenverein-schwitschen.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Schwitschen e. V. von 1898